Fructoseintoleranz

fructoseintoleranz

Was ist eine Fructoseintoleranz genau?

Fructose ist ein Einfachzucker, der vielfach gmeinsam mit Glucose in vielen Lebensmitteln in unterschiedlichen Mengen und Verteilungen vorhanden sind. Man unterscheidet grundsätzliche zwischen der Fructose welche auf natürlicher Weise in Früchten und Obst enthalten ist und Fructose welche isoliert und hochkonzentriert, industriell hergestellt wird. Bei der angeborenen Fructoseintoleranz (hereditäre Fructoseintoleranz) besteht eine Mutation im sog. ALDOB-Gen, dieses ist dafür verantwortlich damit das Enzym Aldolase B produziert werden kann. Aldolase B wird hauptsächlich in der Leber hergestellt und sorgt dafür das die aufgenommene Fructose in Blutzucker umgewandelt wird und somit Energie gewonnen werden kann. Bei fortlaufendem Konsum von Fructose kann es zu Anhäufungen von Fructosemolekülen in der Leber kommen.

Diese schematische Abbildung veranschaulicht und beschreibt die Umwandlung von Fructose zu Blutzucker mithilfe des Enzyms Aldolase B.

fructoseintoleranz
fructoseintoleranz

Wenn das Enzym Aldolase B ausreichend produziert wird so kann die Fructose aufgespaltet, als Energie gewonnen und vom Körper verwertet werden.

Wie links in der Abbildung zu sehen ist wird bei fehlendem Aldolase B Enzym die Fructose nicht verdaut bzw. aufgespaltet.

Dies führt, wie bereits beschrieben, zu einer Ansammlung der Fructose in der Leber und kann einen giftigen Effekt mit sich führen.

 

Welche Lebensmittel enthält Fructose?

Fructose ist in allen Früchten und sämtlichen mit Früchten verarbeiteten Produkten in verschiedensten Konzentrationen enthalten. Beispiele dafür sind: Marmelade, Fruchtsäfte, Obstkuchen, Trockenfrüchte, Fruchtjoghurts; Milchshakes mit Früchten etc. . Oft wird reine Fructose auch als Süssungsmittel für Light- oder Diät-Produkte verwendet.

Was gibt es für Alternativen?

Fructose ist nahezu in jedem natürlichen Lebensmittel enthalten. Daher kann man wohl oder übel nicht ganz einen Konsum von Fructose aus dem Weg gehen. Hier spielt die eigene Toleranzschwelle eine grosse Rolle. Diese kann sehr unterschiedlich sein, jedoch sollte mit einem gezügelten Verzehr von Produkten, welche nicht übermässig viel Fructose enthalten bzw. damit verarbeitet wurden, entgegen gewirkt werden und ein mehrheitlich gefahrlosen Lebensstil mit Früchten und anderen fructosehaltigen Produkten geführt werden.

Beitrag teilen

Einkaufswagen